OSTSEEBAD RERIK

Gutschein

Das Salzhaff – Unser perfektes Schulungsgebiet, für eure Wassersportaktivitäten!

Ein Ausläufer der Wismarer Bucht reicht auch bis nach Rerik. Abgetrennt von der Halbinsel Wustrow, liegt es parallel zur See. Seit 1990 gehören verschiedene Teile des Salzhaffs zum Landschaftsschutzgebiet. Das Seegebiet erstreckt sich von der Halbinsel Boinsdorfer Werder bis hin zum Ostseebad Rerik - umrandet von Steilküsten und Salzwiesen, Feldern und Stränden.

Durch die geringe Tiefe ist es, vor allem für Anfänger, ein perfektes Schulungsgebiet zum Erlernen von jeglichen Wassersportarten, z.B. Kitesurfen, Windsurfen, SUP & vielen mehr. Es ist aber selbstverständlich auch zum Erlernen des Beach- und Wasserstarts, hervorragend geeignet! Zusätzlich bietet das Salzhaff, gelegen in unserem schönen Mecklenburg-Vorpommern, für Kinder und Familien einen grandiosen Ort, mit vielen verschiedenen Möglichkeiten zum Entspannen und Erleben.

Das oft mühsame "Aufsteigen" auf das Brett und Board erspart sich, hier bei uns – im Stehrevier.

Einfach rauf und los - somit kann man mehr Zeit auf das richtige Erlernen des Surfens legen. Perfekt, oder? Und das Gute ist, das Ganze macht sich auch noch deutlich bemerkbar! Unser stehtiefes Revier reicht bei normalem Wasserstand maximal bis zum Bauchnabel. Ab ca. 5 Windstärken läuft dann auch eine "kleine" Welle durch das Haff, welche oft und gerne zum Springen verwendet wird. Bei diesen Windstärken wird allerdings nicht mehr geschult - das Haff wird dann den Surfern mit mehr Erfahrung überlassen, denn selbstverständlich gilt auch bei uns in der Surfschule Rerik: Safety first, damit auch allzeit Spaß gegeben ist.

Unser Schulungsgebiet gehört in dieser Art und Weise zu den besten in ganz Deutschland. Dem Lernerfolg steht also nichts mehr im Wege! Was heißt das für dich? - Ist doch klar, das heißt: unsere Angebote auschecken → buchen → vorbei kommen und Spaß auf dem Wasser haben! Klingt nicht nur so gut, sondern ist es tatsächlich auch! ;-)

Die Umgebung erkunden, rund um Rerik – Das schöne Mecklenburg Vorpommern

Selbstverständlich ist Rerik ein wunderbares Fleckchen Erde, welches man am Liebsten so schnell nicht mehr verlassen möchte. Verständlich bei einem sechs Kilometer langem Strand (sowohl für Textil, als auch für FKK Liebhaber), an welchem es sich ebenfalls noch super Sandburgen bauen und evtl. „Goldschätze“ (Bernstein) finden lassen lässt. Mal ganz abgesehen von unseren perfekten Wassersportbedingungen.

Doch sollte einen einmal das „Reisefieber“ packen, so hat das Bundesland Mecklenburg- Vorpommern, inkl. der schnell zu erreichenden und angrenzenden Ausflugsziele, rund um Rerik, noch einiges zu bieten.

Kühlungsborn und Pepelow – Perfekt für einen Fahrradausflug

Das schöne Örtchen Pepelow, befindet sich in ca. 30 Minuten Fahrtnähe, mit dem Fahrrad und mit dem Auto erreicht man es bereits nach ca. 15 Minuten. Das gute an der Fahrradstrecke nach Pepelow ist, dass diese entlang der Ostsee führt. So bemerkt man fast gar nicht, dass man insgesamt überhaupt eine halbe Stunde auf dem Fahrrad unterwegs war. Empfehlenswert also für Groß, Klein, jung und älter, denn Fahrrad fahren ist schon immer eine klasse Idee, die schöne Natur zu erkunden. Zudem erwartet einen in Pepelow ebenfalls noch ein Teil des Stehreviers, welches wir glücklicherweise auch und vor allen Dingen bei uns in Rerik, zu einem sehr großen Teil, besitzen. Ein Ausflug lohnt sich allemal, denn in Pepelow kann man entspannt eine Runde in der tollen Natur rund um das Stehrevier, Spazieren gehen.

Ein weiteres wunderbares, nahegelegenes Ausflugsziel ist die Stadt Kühlungsborn. Früher einmal bestand Kühlungsborn aus den drei Ursprungsdörfern Arendsee, Brunshaupten und Gut Fulgen, welche im Jahre 1938, dann durch einen Zusammenschluss, zu der amtsfreien Stadt Kühlungsborn wurden. Für alle unter euch die gerne mit Insiderwissen punkten, hier der ultimative Tipp: die drei fliegenden Möwen auf dem Kühlungsborner Wappen, stehen nämlich genau für den damaligen Zusammenschluss der drei Ursprungsdörfer – Wer hätte das gedacht?

In Kühlungsborn gibt es reichlich, empfehlenswerte, gastronomische Ausflugsziele und zudem auch für Familien und Strandliebhaber (sowohl Textil, als auch für die Freunde der Freien Körper Kultur (FKK)), ein perfektes Angebot an dem insgesamt 3,2 Kilometer langem Sandstrand. Das nennen wir mal ein Spitzenangebot! Kühlungsborn ist zudem sehr gut, von Rerik aus, mit dem Auto (in ca. 16 Min.), mit dem Fahrrad (in ca. 30 Minuten), per Bus mit der Linie 121 (in ca. 25 Min.) oder auch als Wanderung zu Fuß, entlang der Steilküste (in ca. 2,5 Stunden), zu erreichen.

Die wunderbare Ostsee ist im Allgemeinen ein hervorragendes Gewässer, um sich zum Beispiel einmal im Wellenreiten auszuprobieren, also Sachen gepackt und auf geht’s!

Rostock, Wismar, Schwerin & Co. - unsere Tipps für Tagestrips

Natürlich gibt es auch noch größere Ausflugsziele, in der näheren Umgebung, wenn man gerne einmal einen Tagestrip absolvieren möchte, dann können wir euch diese Städte nur empfehlen.

Rostock

Die belebte, junge sowie dynamische Hanse- und Universitätsstadt Rostock, bietet neben einer großen Auswahl an kulinarischer Vielfalt, dem grandiosen Seebad Warnemünde (auch hier findet ihr natürlich viele Angebote für Wassersport), dem sehenswerten Hafen, ebenfalls die Möglichkeit auf eine Fähre nach Dänemark oder Schweden zu steigen. Also für alle Seeliebhaber unter euch, ein absolutes Highlight, wir sagen „Ahoi Matrosen!“. Das schöne Rostock erreicht ihr übrigens schon nach ca. 45 Minuten Fahrzeit mit dem Auto oder aber mit der Buslinie 121 von Rerik aus, nach ca. 1,5 Stunden Fahrzeit.

Wismar

Wismar ist, wie wir alles wissen, ebenfalls eine Hansestadt und auch unmittelbar an der Ostseeküste gelegen. Also keine Sorge, das schöne Meer bleibt euch auf jeden Fall, wie ein stetiger Fels in der Brandung, erhalten. Denn Wismar befindet sich am südlichen Ende der, durch die Insel Poel geschützten Wismarer Bucht. Zudem besitzt die Stadt Wismar einen sehenswerten Hafen, sorgsam restaurierte Bürgerhäuser und einen der am Besten erhaltenen, mittelalterlichen Stadtkerne Deutschlands. Sowie einige wunderbare monumentale Kirchen und den beeindruckenden Marktplatz. Die Hansestadt Wismar gehört ebenfalls seit 2002 mit der idealtypisch entwickelten Stadtanlage aus der Blütezeit der Hanse, zum UNESCO Weltkulturerbe. Wer das einmal selbst gesehen haben möchte, dem können wir nur empfehlen - auf nach Wismar! Wismar erreicht ihr von Rerik aus, schon nach ca. 40 Minuten Fahrzeit mit dem Auto. Also fast ein Katzensprung, der sich definitiv lohnen wird.

Schwerin

Schwerin, unsere Landeshauptstadt von Mecklenburg-Vorpommern. Diese Stadt ist eigentlich ein „Muss“ für jeden, der nach einem tollen Ausflugsziel sucht. Als absolute Sehenswürdigkeit steht natürlich das Wahrzeichen Schwerins, das Schweriner Schloss, gelegen auf einer Insel am Rande der Stadt, leuchtend, glänzend und mit Gold verziert und somit unübersehbar, als Wahrzeichen der Stadt, im Mittelpunkt. Jeder der Schwerin besucht, sollte sich das Schloss, welches umgeben ist von wunderschönen Gärten und Parklandschaften (der Ausflugstipp schlechthin, für alle Romantiker unter euch), einmal in seiner ganzen Schönheit gesehen haben. Natürlich hat Schwerin nicht nur ein Schloss, sondern auch noch eine sehenswerte Altstadt, mit mittelalterlichen Gassen, tollen Fachwerkhäusern und dem mächtigen Backsteindom. Nach Schwerin ist es auch gar nicht allzu weit, innerhalb von einer Stunde Fahrzeit mit dem Auto, von Rerik aus, seid ihr schon dort.

Weitere Ausflugsziele

Sind zum Beispiel die Insel Poel, welche absolut, immer einen Besuch wert ist. Schon allein um das „Insel-Feeling“ zu spüren und die zwei dortigen Leuchttürme einmal aus der Nähe betrachten zu können. Zudem gibt es dort auch noch, alte Gutshäuser und den Poeler Hafen zu begutachten. Selbstverständlich schlägt unser Wassersportherz auch auf der Insel Poel wieder einen Takt höher, denn es ist ein absolut empfehlenswerter Ort, z.B. zum Kitesurfen oder um einfach gemütlich anderen Wassersportlern bei Ihren spaßigen Aktivitäten auf dem Wasser zuzuschauen und sich vielleicht den ein oder anderen Trick abzugucken. Auch Segel- und Motorboot Fans kommen dort auf ihre Kosten. Zur Insel Poel habt ihr es, von Rerik aus, ebenfalls nicht weit. Nur ca. 30 Minuten Fahrzeit, mit dem Auto, müsst ihr für dieses Ausflugsziel einplanen.

Zu guter Letzt können wir auch die Stadt Lübeck, als „Highlight“, empfehlen. Hier ist zwar der Anfahrtsweg mit dem Auto, von Rerik aus, schon ein ganzes Stückchen länger, denn ihr benötigt ca. 1 Stunde und 20 Minuten, aber es lohnt sich dennoch. Die Hansestadt Lübeck ist nicht ohne Grund bekannt, dort gibt es neben dem seit 1806, weltbekannten Lübecker Marzipan, nämlich auch noch Bauten im Stil der Backsteingotik zu bestaunen. Natürlich darf dazu das Wahrzeichen der Stadt, das Holstentor, nicht außer Acht und unerwähnt, gelassen werden. Zudem war Lübeck ebenfalls einmal die Hauptstadt der Hanse und ist somit definitiv würdig für einen Besuch oder einen tollen Tagesausflug.